Görlitz: Wieder zur Wahl der NPD aufgerufen

Diese Website existiert in dieser Form nicht mehr. Relevante Infos befinden sich jetzt auf KRASS-OST.blog.com


Am heutigen Montag fand erneut eine Montagsdemonstration um 18 Uhr statt. An dieser nahmen etwa 100 Menschen teil.
Nach der letzten Demonstration wurde unter anderem bekannt, dass ein Redner öffentlich sich dazu ausgesprochen hat, die NPD zu wählen. Auf der heutigen Demonstration wurde diese Aussage wiederholt von zwei Personen geäußert. Zudem wurde gegen den Journalisten der Sächsischen Zeitung Lokalredaktion Görlitz Frank Seibel gewettert, der das Thema letzte Woche sehr umfangreich aufgegriffen hatte.

Zudem wurde die Bundesregierung als „Verfassungsfeindlich“ beschimpft und eine Abschaffung der Gewerkschaften gefordert. Das eigentliche Thema der Demonstration rückte sehr in den Hintergrund. Man war sehr darauf aus, den „Nestbeschmutzern“ eines auszuwischen. So wurde auch gegen Gabi Eichner, die in dem erwähnten Artikel der Sächsischen Zeitung zu Wort kam, übel gehetzt.

Es ist nicht davon auszugehen, dass sich das Verhalten der Demonstration an sich ändern wird. Es wird vielmehr eine Art Netzbeschmutzerabwehhaltung an den Tag gelegt, die auch schon in anderen Situationen aufgetreten ist. Werden rechtsextremistische Taten bekannt, dann wird nicht versucht, diese intern oder direkt zu bekämpfen, sondern die werden für schuldig gesprochen, die darüber berichten oder etwas dagegen machen wollen. Versuche von linken Gruppen auf die Demonstration durch Äußerungen wie „Nazis raus“ einzuwirken, um ein klares Zeichen zu setzen, wurden als Linke Ausschreitungen abgestempelt, eine Abspaltung der Demonstration Anfang Januar 2005 wird als Verrat an der Sache angesehen.

Insofern kann man die stattfindende Demonstration um 18 Uhr getrost als das bezeichnen, was es nun mal mittlerweile darstellt: Eine von Neonazis und deren offensichtlichen SympathisantInnen durchgeführte Demonstration.


Published at 21.02.2005 - 20:47:30

 


Jetzt auch für eure Homepage - RSS Newsfeeds... HOWTO